Medienexperten 2.0

Das Projekt „Medienexperten 2.0“ bildet SchülerInnen aus Cottbuser Schulen zu Medienexperten aus. Es bildet eine Erweiterung und Weiterentwicklung aus dem, in den Jahren 2015 und 2016 durchgeführten Projekt „Medienexperten – Peerschulung von Schülern für Schüler“.

Im Rahmen des Projekts werden SchülerInnen von Cottbuser zu Medienexperten ausgebildet, um anschließend an ihren jeweiligen Schulen als Multiplikatoren/Medienexperten, Workshops mit SchülerInnen rund um das Thema Medien durchzuführen. Darüber hinaus stehen Sie als AnsprechpartnerInnen für SchülerInnen ihrer Schule und als Vermittler zwischen SchülerInnen, Lehrern, Schulsozialarbeitern und weiteren Personen bereit.

Die Medienexperten werden befähigt, Gleichaltrigen zu bestimmten Themen Informationen zu vermitteln und Aufklärungsarbeit zu leisten, aber auch praktische Hinweise für z. B. den Umgang mit Cybermobbing Attacken zu geben. Leitziel ist, die Medienkompetenz der Kinder und Jugendlichen und somit einen aufgeklärten und verantwortungsbewussten Umgang dieser mit den Medien zu fördern.


Teilnehmer 2017:

Evangelisches Gymnasium Cottbus

Humboldtgymnasium Cottbus

Theodor-Fontane Schule Cottbus



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken