Was machen Wir

Im Jahr 2004 begann unsere medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit kleineren Projekten in Cottbus. Über die Jahre ist der Verein an seinen Projekten und Aufgaben gewachsen und hat seine Projektarbeit im Bereich der Medienkompetenzbildung und -förderung mit den zahlreichen Projektpartnern in Cottbus erfolgreich etabliert.

Um den Umgang mit Medien bewusst zu machen und Medienkompetenz zu vermitteln legen wir in unseren Projekten einen hohen Stellenwert auf...


Prävention & Aufklärung
Aktive Medienarbeit
Demokratiestärkung
Toleranzerziehung

Den Erfolg unserer Projekte spiegeln ebenfalls die vielen Preise wieder, mit denen wir in den letzten Jahren ausgezeichnet wurden.

Preise und Auszeichnungen der Vereinsarbeit in Cottbus:

2016 Förderpreis „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“
für das Projekt „Medienexperten 2.0“

2014 Dieter Baake Preis – Die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte
in der Kategorie „Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter“ für das Projekt
„(Cyber-)Mobbing – Aufgeklärt! Schüler der Stadt Cottbus klären auf.“

2014 Förderpreis „Medienkompetenz stärkt Brandenburg“
für das Projekt „(Cyber-) Mobbing – Aufgeklärt! Schüler der Stadt Cottbus klären auf.“

2014 1. Toleranzpreis des Cottbuser Aufbruchs
für das Projekt „(Cyber-)Mobbing – Aufgeklärt! Schüler der Stadt Cottbus klären auf.“

2012 Landespräventionspreis
für das Projekt „(Cyber-)Mobbing – Aufgeklärt! Schüler der Stadt Cottbus klären auf.“

2012 3. Toleranzpreis des Cottbuser Aufbruchs
für Videoprojekt mit Schülern der Johann-Heinrich-Pestalozzi Schule mit dem
förderpädagogischen Schwerpunkt „Lernen“ in Kooperation mit der
Regionalwerkstatt Brandenburg e. V.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken